Prophylaxe

Die Prophylaxe beinhaltet alle Maßnahmen, die vorsorgend dazu dienen, die lang anhaltende Zahngesundheit sicherzustellen und Schädigungen zu vermeiden. Auch bietet die damit verbundene, gründliche Untersuchung Ihrer Zähne uns die Chance, Warnzeichen früh zu erkennen und rechtzeitig zu handeln, bevor es zu größeren Problemen kommt.

Die regelmäßige Vorsorge ist für Patienten jedes Alters relevant.

Für Erwachsene

Die hygienische Entfernung bakterieller Beläge

Ein wichtiger Bestandteil Ihres Prophylaxe-Termins bei uns ist die professionelle Reinigung Ihrer Zähne. Selbst bei guter Mundhygiene entsteht auf diesen durch Nikotin, Tee oder Kaffee, sowie viele weitere Faktoren des Alltags mit der Zeit Plague – ein Belag, der sich mit einer Zahnbürste nicht wegputzen lässt. Diesen säubern wir gründlich aus und achten dabei besonders auf die Zahnzwischenräume, in denen sich Bakterien am häufigsten sammeln. Zum Schluss polieren wir die aufbereiteten Zähne und versiegeln sie mit Fluorid.

Früherkennung und Vorsorge

Der zweite Teil Ihres Vorsorgetermins besteht in einer umfassenden Untersuchung. Hier sehen wir uns Ihre Zähne genau an und prüfen, ob bereits Schädigungen oder Karies vorhanden sind und behandelt werden müssen. Viele Erwachsene leiden zudem an einer Gingivitis, einer Entzündung des Zahnfleisches, oder sogar einer Parodontitis, der Entzündung des Zahnhalteapparates. Diese früh zu erkennen und zu bekämpfen kann ausschlaggebend für den Zahnerhalt sein. Daher achten wir besonders auf Warnzeichen und leiten bei Auffälligkeiten direkt die richtigen Maßnahmen in die Wege.

Für Kinder

Auch Milchzähne wollen richtig gepflegt sein

Der regelmäßige Zahnarztbesuch wird für Kinder relevant, sobald der erste Zahn durchbricht. Er ist nicht nur für die Kontrolle der Zahngesundheit wichtig, sondern auch für Sie als Eltern. Da Sie nun für die Pflege der Zähne Ihres Kindes verantwortlich sind, möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, uns Ihre Fragen zu stellen. Wir stehen Ihnen gern Rede und Antwort und erklären genau, was es für ein strahlendes Kinderlächeln zu beachten gibt.

Die Zahnputzschule ab sechs Jahren

Für Kinder zwischen 6 und 17 Jahren übernimmt Ihre Krankenkasse zweimal jährlich eine Individualprophylaxe. Hier färben wir die Zähne ein und sehen uns das Putzverhalten Ihres Kindes genau an. Sollten Defizite deutlich werden, klären wir spielerisch auf und zeigen ihrem Kind, wie es richtig geht. Im Anschluss tragen wir einen schützenden Fluoridlack auf. Bei besonderer Kariesgefährdung ist ein solcher Termin auch schon vor dem sechsten Lebensjahr möglich.

Selbstverständlich bieten wir auch für Ihr Kind eine professionelle Zahnreinigung an, um Karies oder andere Schädigungen rechtzeitig erkennen bzw. vorbeugen  zu können.

Einen solchen Kontrolltermin empfehlen wir zweimal im Jahr.

Sie haben Interesse?

Kontaktieren Sie uns bei Fragen oder erfahren Sie noch mehr über unser Behandlungsangebot für Kinder.